25hours hotels bike rental | Onlinebuchung


Für diese Auswahl stehen keine Zusatzartikel zur Verfügung. Klicken Sie auf Weiter um die Buchung fortzusetzen.


09:00Uhr
23:00Uhr
Urban Bike-Siegfried (Singlespeed)

the elegant one

Singlespeed, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht (Nabendynamo), Klingel


Urban Bike-Ludwig VIII (8 speeds)

the allarounder

8-Gang Schaltung, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht (Nabendynamo), Klingel


Urban Bike-Viktor (Singlespeed)

for the athletes

Sportlich, Singlespeed, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht (Nabendynamo), Klingel


Urban Bike-Lotte (8 speeds)

for the Ladys

8-Gang Schaltung, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht (Nabendynamo), Klingel


Urban Bike-Gustav (2 speeds)

for everyone

2-Gang Automatik Schaltung, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht (Nabendynamo), Klingel, Frontkorb


Urban Bike-Thin Bike (2 speeds)

the unisex one

Automatik 2-Gang Schaltung, höhenverstellbarer Sattel (hydraulisch), Schutzbleche, Licht, Klingel

Cargo Bike-Urban Arrow

Urban Arrow Cargo E-Bike

3 Räder (stabil), stufenlose Gangschaltung, Bosch active elektrische Unterstützung, höhenverstellbarer Sattel, Schutzbleche, Licht, Klingel Transportkiste für bis zu 3 Kinder von bis zu 7-8 Jahren (max. 100 kg), Bank, Regenverdeck, Anschnaller


Cargo Bike-Nihola

Cargo Bike

3 Räder (stabil), 8-Gang Schaltung, höhenverstellbarer Sattel, Schutzbleche, Licht, Klingel, Transportkiste für bis zu 2 Kinder von bis zu 7-8 Jahren (max. 100 kg), Anschnaller

Mietdaten


Alle Preise sind Bruttobeträge inkl. gesetzlicher MwSt.

Nutzungsbedingungen Fahrradvermietung (AGB)

1 Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Hotels der 25hours Hotel Company (,,Anbieter" oder ,,Hotel") vermieten registrierten Kunden (,,Kunde") bei bestehender Verfügbarkeit Fahrräder. Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln die Einzelheiten der Rechte und Pflichten betreffend der konkreten Benutzung der Fahrräder.

2 Reservierung & Ausgabe

Die Reservierung eines Fahrrades kann nach Verfügbarkeit über das Online-Reservierungssystem, telefonisch oder persönlich im Hotel erfolgen. Die Ausgabe und Berechnung erfolgt im Hotel an den Kunden. Die Verleihstation ist nicht haftbar, sollten sich Verfügbarkeiten aufgrund unvorhergesehener Ereignisse oder Mängel kurzfristig ändern. Es besteht kein Anrecht auf bestimmte Radmodelle oder Farben.

Voraussetzung für die Nutzung des Angebotes ist, dass der Kunde Gast eines Hotels ist.

Bei Ausgabe des Fahrrads hinterlegt der Kunde einen Pfand in Höhe von 200,00EUR / CHF 200,- pro Fahrrad. Dieses Pfand erhält der Kunde bei Rückgabe nach Ziffer 8 zurück.

3 Stornierungsbedingungen

Im Voraus reservierte Fahrräder können bis 22 Uhr am Vorabend des Nutzungstags über das Online-Reservierungssystem oder telefonisch mit dem Hotel storniert werden. Anschließend sind 100% der Verleihgebühren des ersten Nutzungstages fällig.

4 Benutzung der Fahrräder

Der Anbieter verpflichtet sich, sämtliche Fahrräder in verkehrstüchtigem Zustand zu halten.

Vor Fahrtbeginn hat der Kunde sich mit der Funktionsweise des Fahrrades vertraut zu machen und einen Bremstest durchzuführen. Bei Eintritt der Dämmerung oder bei Nachtfahrten hat der Kunde einen Lichttest zu machen.

Liegt bei Beginn der Nutzung ein technischer Mangel, der die Verkehrssicherheit beeinträchtigen könnte, offensichtlich vor oder wird er während der Nutzung offenbar, hat der Kunde dies dem Hotel unverzüglich mitzuteilen und die Nutzung des Fahrrades sofort zu unterlassen. Auch kleinere Mängel wie Reifenschäden, Felgenschäden oder Gangschaltungsdefekte sind unverzüglich zu melden.

5 Unerlaubte Nutzung der Fahrräder

Der Kunde ist verpflichtet, das Fahrrad sorgsam zu benutzen und die am Standort geltenden Straßenverkehrsregeln zu beachten. Dem Kunden ist es untersagt, Umbauten und sonstige Eingriffe am Fahrrad vorzunehmen. Ebenso ist es nicht erlaubt, das Fahrrad unter Drogen- und Alkoholeinfluss zu benutzen. Fahrräder dürfen nicht weitervermietet werden. Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen von Erwachsenen begleitet werden. Bei unsachgemäßer Benutzung ist der Anbieter jederzeit berechtigt, die weitere Benutzung zu untersagen.

6 Parken und Abstellen der Fahrräder

Das Fahrrad muss immer, wenn der Kunde es auch nur vorübergehend parkt oder es abstellt, mit dem zugehörigen Schloss an einen festen Gegenstand angeschlossen werden.

7 Unfälle & Diebstahl

Bei Unfällen, an denen außer dem Nutzer auch fremde Sachen oder andere Personen beteiligt sind, ist der Kunde verpflichtet, unverzüglich sowohl die Polizei als auch den Anbieter zu verständigen.

Den Diebstahl eines Fahrrades während der Nutzungszeit hat der Kunde unverzüglich dem Anbieter sowie einer zuständigen Polizeidienststelle zu melden. Im Anschluss ist das polizeiliche Aktenzeichen an den Anbieter zu übermitteln.

8 Rückgabebedingungen

Das Fahrrad muss vom Kunden zum reservierten Rückgabezeitpunkt, in jedem Fall aber mit Abreise des Kunden aus dem Hotel, vollständig und mit allem ausgegebenen Zubehör an einen Mitarbeiter des Anbieters abgegeben werden. Verzögerte Rückgaben können gemäß dem geltenden Tarif berechnet werden.

9 Haftung

Der Kunde haftet für alle Kosten und Schäden, die dem Anbieter aus einer Zuwiderhandlung gegen die in den vorgenannten Ziffern aufgeführte Nutzungs- und Mitwirkungspflicht entstehen.

Der Anbieter haftet gegenüber dem Kunden für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit für jede Art von Fahrlässigkeit. Für sonstige schuldhafte Verletzungen von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten) haftet der Anbieter, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur für vertragstypische, d. h. vorhersehbare Schäden. Im Übrigen ist die Haftung des Anbieters ausgeschlossen

Eine Haftung des Anbieters entfällt im Falle unbefugter und/oder unerlaubter Benutzung des Fahrrades gemäß vorstehender Ziffern 4 & 5.

10 Preisverzeichnis

Nutzungsendgelt in Deutschland & Österreich: EUR 10,00 pro Kalendertag & Fahrrad

Nutzungsendgeld Schweiz: CHF 15,00 pro Kalendertag & Fahrrad

Pfand: CHF / EUR 200,00

Haftungssumme pro Fahrrad (je nach Modell): EUR 600,00 -  EUR 1200,00

Haftungssumme Rahmentasche: EUR / CHF 30,00

Haftungssumme Handyhalterung: EUR / CHF 12,00

 

11 Zahlung

Das Nutzungsentgelt wird mit der Hotelabrechnung abgerechnet und ist mit dieser zur Zahlung fällig.

12 Schlussbestimmungen

Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des jeweiligen Hotels.

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen.




Übersicht

 
 

Hier können Sie für die gewünschte Zeit eine Mietanfrage senden.

Kundennummer (Kundennummer):
Ihr Name*:
Telefonnummer*:
E-Mail*:
Abholung:
Rückgabe:
Station:
Kategorie:

Vermietsoftware avs.rent